Herzlich Willkommen auf der Website des 45. Club Soroptimist International Hagen

Soroptimist International (SI) ist eine der weltweit größten Service Organisation berufstätiger Frauen. Der Name "Soroptimist" ist vom lateinischen "sorores optimae", "die besten Schwestern", abgeleitet und wird von den Mitgliedern als Anspruch an das eigene Verhalten im Leben und im Beruf und als mitmenschliche Verpflichtung verstanden.

 

Wir erreichen unsere Ziele durch:

Bewusst machen - Bekennen - Bewegen

Stimmen aus dem Club

Neuigkeiten aus dem Club 

Orange Days 2023

Am 25.11. starteten die jährlichen Orange Days - die Aktionstage gegen Diskriminierung und Gewalt an Frauen. Laut dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wird jede dritte Frau in Deutschland mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von physischer und/oder sexualisierter Gewalt. Mit einer Ballonaktion erinnerten wir an diese Opfer. 

Die Orange Days bilden den Rahmen für verschiedene Aktionen: Auch in diesem Jahr legten Hagener Gastronomen im Aktionszeitraum unsere Bierdeckel und Flyer mit Hilfsangeboten für betroffene Frauen aus. Ebenso wurde Informationsmaterial an gynäkologische Praxen in Hagen verschickt, um Frauen  zu erreichen, die Hilfe benötigen. 

Spendenübergabe an den Stadtsportbund:

Der Vorstand konnte nun die 7000Euro Spende vom Benefizkonzert offiziell an den hagener Stadtsportbund übergeben. Gefoerdert wurde das Projekt "Integration durch Sport". Viele Kinder hatten dadurch die Möglichkeit, in den Sommerferien tolle Ausflüge und Aktivitäten zu unternehmen.

„Wir freuen uns, dass wir mit dem Konzert einen so beachtlichen Betrag sammeln konnten und damit vielen Kindern die Chance auf tolle Ferien ermöglichen können“, so SI Präsidentin Ursula Berns, „wir sind überzeugt davon, dass Sport und gemeinsame Aktivitäten, dazu beitragen können, Sprachkenntnisse zu verbessern und Integration spielerisch zu fördern."

Benefizkonzert - 100 Jahre SI

2021 war das Jubiläumsjahr von Soroptimist International - 100 Jahre Engagement von Frauen für Frauen. Zu diesem Anlass gab es -coronabedingt ein Jahr verspätet- ein Benefizkonzert mit Chansons der 20er & 30er Jahre. Rund 100 Gäste kamen in der Johanniskirche in Hagen in den Genuss eines unterhaltsamen Abends.

Die Spenden gehen zu Gunsten des hagener Projektes "Integration durch Sport" vom Stadtsportbund, bei dem Ferienangebote für Kinder umgesetzt werden.